Lions Club Hann. Münden

Tag der deutschen Einheit 2019
Gothaer und Mündener Lions Club begehen diesen Tag traditionell gemeinsam.

1993 waren die Mündener Lions Gründungspaten des Lions Clubs Gotha. Seit dieser Zeit stehen die beiden Clubs in freundschaftlicher Beziehung zueinander. Jedes Jahr begehen sie den Tag der deutschen Einheit gemeinsam. Diesmal konnte der Präsident der Mündener Lions, Thomas Endig,  eine Gothaer Abordnung in Hann. Münden begrüßen. Wegen des derzeit stattfindenden  Festivals  „Denkmal Kunst - Kunst Denkmal“, lag der Besuch dieser besonderen Veranstaltung auf der Hand. Fachkundig wurden Gäste und Gastgeber von Hermann Staub und Friedhelm Meyer vom Organisationsteam in das Konzept des Festivals eingewiesen. Bei einem Rundgang und dem Besuch von Ausstellungen  konnten sich die Teilnehmer von der Vielfalt des Dargebotenen und der Umsetzung des Konzepts - den Willen zum Erhalt historischer Bausubstanz zu wecken - überzeugen. 

Besuch LC Gotha 2 - 19

Zum Tag der Deutschen Einheit trafen sich die Mitglieder der Lions Clubs aus Gotha und Hann. Münden; sie besuchten die Ausstellung „Denkmal Kunst-Kunst Denkmal“. Dabei wurden sie von Hermann Staub und Friedhelm Meyer  (1. bzw. 3. von links), beide vom Organisationsteam, begleitet und über das Konzept des Festivals informiert. Die Teilnehmer versammelten sich zur Begrüßung vor dem Rathaus.