Lions Club Hann. Münden

Die Lions Info Notfallbox - die schnelle Hilfe im Notfall

18-03-27 Pressefoto Aktion Lions Info Notfallbox

Der Lions-Club spendet Notfallboxen: Franz von Luckwald, Dr. Jens Herbort, Eliza Balgiu (Leonardo-Apotheke), Gerhard Hahn (Pastpräsident Lions), Detlef Büchner (DRK-Kreisverband Göttingen-Northeim), Angela Schäff (Storchen-Apotheke Reinhardshagen) und Hartmut Rohr (von links) begrüßen die Aktion mit den Notfallboxen.                                                                                                                                                                          Foto:Siebert

Nicht nur ältere Menschen können unter gesundheitlichen Störungen leiden, die die Einnahme von Medikamenten oder eine besondere Lebensführung erforderlich machen. Im Falle eines plötzlich auftretenden gesundheitlichen Notfalls, benötigen der herbeigerufene Notarzt und Rettungspersonal eventuell wichtige Informationen über vorausgegangene und akute Erkrankungen sowie einzunehmende lebenswichtige Medikamente. Oft ist eine in Not geratene Person nicht ansprechbar. Ist auch kein anderer Ansprechpartner, der über Besonderheiten Auskunft geben kann, verfügbar, kommt es möglicherweise bei der erforderlichen Behandlung zu Verzögerungen. Darüber hinaus steht in kritischen Situationen oft Panik der Weitergabe von sachdienlichen Informationen entgegen.
Damit im Notfall keine Informationslücke für die Rettungskräfte entsteht, und die erforderlichen Hinweise rasch auffindbar zur Hand sind, hat "Lions Clubs International" eine Lions Info Notfallbox entwickelt. Sie enthält ein Formular, in das die entsprechenden Informationen und Daten eingetragen werden. Dies können sein: Name und Anschrift, Kontaktanschrift Hausärztin/ Hausarzt, Beschreibung derzeitiger Erkrankungen, Allergien und Unverträglichkeiten, Aufbewahrungsort von Medikamenten, Hinweise auf Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht sowie Informationen, wer ggf. bei plötzlicher Abwesenheit versorgt werden muss und Kontaktdaten von nahestehenden Personen, die im Notfall benachrichtigt werden sollen. Diese Box soll einen festen, leicht auffindbaren Platz im Haushalt haben, damit Rettungskräfte darauf schnell zugreifen können. Auf sie weist auch ein Aufkleber im Eingangsbereich der Wohnung hin. Vor allem Mitbürger und Mitbürgerinnen mit gesundheitlichen Einschränkungen sollten wichtige Informationen darüber griffbereit halten. Die Lions Info Notfallbox bietet dazu gute Voraussetzungen.
Die Mündener Lions werden in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz die Lions Info Notfallbox in unserer Region Interessenten zur Verfugung stellen. Dazu werden die Mündener Lions einen weiten Personenkreis anschreiben, auf die Lions Info Notfallbox hinweisen und Hilfe beim Ausfüllen der Informationsblätter anbieten. Auch das Rote Kreuz, die Aegidien-, Bahnhof-, Leonardo-, Neumündener-, Rosen und Werra - Apotheken und in Staufenberg die Rosen-Apotheke beteiligt sich ebenso wie in Reinhardshagen die Storchen-Apotheke. Dort sind die Lions Info Notfallboxen zunächst kostenfrei erhältlich. Wer möchte, kann eine freiwillige Spende entrichten, die dann für weitere gemeinnützige Aktionen der Lions und für die Nachbeschaffung der Lions Info Notfallboxen Verwendung finden wird.